*
Top_Logo
George Gessler
George Gessler - Ihr Besuch im Atelierhaus
Impressionen aus dem Atelierhaus von George Gessler
Menu
Menu
Sprachen-Auswahl
Titel-Ausstellungen

Ausstellungen

 Hier lesen Sie über GeGes Ausstellungen.

Suchen in den Publikationen
Volltextsuche:
Meistgeklickte zuerst Am wenigsten geklickte zuerst Neueste zuerst Älteste zuerst  

 
Themen: GeGe der Künstler / Datum: 05.10.2016

Das Narrenschiff

Ein Gemälde als Spielimpuls

Es fährt ein Schiff schon seit vielen hundert Jahren ...
... und bevor die Welt
noch an Hochmut stirbt
und die weissen Tauben fliehen
möchte ich mit dir
zu den Narren geh’n
um mit ihnen fortzuziehen ! Udo Jürgens 1986


Samstag, 5. November 2016, Mehrzweckanlage Teuchelweiher, Winterthur

10.00- 17.00 Uhr

Das eindrucksvolle Ölgemälde „Das Narrenschiff“ von GeGessler, gemalt 1991, wird uns durch seine intensive Farbgebung, seine Komposition und Botschaft inspirieren und auf das Thema einstimmen. Wir werden uns den Figuren annähern, uns mit ihnen beschäftigen und Geschichten hinter ihnen entdecken, um sie im eigenen Spielerlebnis mit den Jeux Dramatiques in „Narrenfreiheit“ weiter entwickeln zu können...

Das „Narrenschiff“ verfasst von Sebastian Brant wird bereits im späten Mittelalter vor der Reformation als Moralsatire zum „Bestseller“ (1497). Es handelt sich um eine Typologie von über 100 Narren bei einer Schifffahrt mit Kurs auf das fiktive Land Narragonien.
Das Thema wurde seither von vielen Kunstrichtungen aufgegriffen und thematisiert.

Leitung: Katharina Gessler, Lebensgefährtin von GeGessler, Leiterin für Jeux Dramatiques
Myrtha Frei, Leiterin für Jeux Dramatiques

Teuchelweiher: Bus Nr.2/3 oder zu Fuss, ca. 10 Minuten, Technikumstrasse, vom HB Winterthur Richtung Seen bis „Technikum“. Geradeaus, nach Technikum in Zeughausstrasse, Mehrzweckgebäude: rotes Fachwerkhaus, 1. Geschoss, rechts Raum 126

Mitnehmen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Geräteschuhe (oder ähnliches) und Picknick.
Kaffee, Tee vorhanden
Kursbeitrag: Mitglieder: Fr. 70.00, Nichtmitglieder Fr. 90.00

Anmeldung bis 1. Oktober 2016 per E-Mail oder Post an die Geschäftsstelle:
Arbeitsgemeinschaft Jeux Dramatiques Schweiz c/o Käthe Heusser, Langackerstr.111, 8704 Herrliberg
E-Mail: kontakt@arge-jeux-dramatiques.ch
Die Einladung ist auch auf der Homepage unter www.arge-jeux-dramatiques.ch zu finden.

Copyright
© Copyright 2012-2015 GeGe-Atelier by WebSpezialist
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail